Bei uns können Sie sich engagieren und aktiv mitarbeiten:

Bei der Betreuung von Informations- und Aktionsständen:

Sind Sie kontaktfreudig und können Sie gut mit Menschen umgehen ? Dann macht es Ihnen sicher Spaß, bei einem Aktionstag, einem Bauernmarkt oder ähnlichen Gelegenheiten unseren BUND-Stand (mit-)zubetreuen.

 

Bei der Beratung zu Fragen des Natur- und Umweltschutzes:

Kennen Sie sich gut in einem Fachgebiet aus (z.B. Vogelschutz, Amphibienschutz, Naturgemäß Gärtnern ....)? Dann würden wir Sie gerne als Ansprechpartner bei Fragen von BürgerInnen oder der Presse vermitteln

Bei der Organisation/Durchführung von Exkursionen:

Kennen Sie sich in einem Gebiet besonders gut aus und können darüber Interessantes berichten ? Sind Sie Vogel-, Schmetterlings-, Spinnen-, Pflanzen-, Gewässer- Fachfrau oder Fachmann ?  Dann würden wir uns freuen, wenn wir Sie für  eine Führung gewinnen könnten - natürlich auch zu Themen, die uns noch gar nicht eingefallen sind !

Bei der Betreuung von Kindergruppen oder bei der Durchführung von Kindernachmittagen:

Haben Sie Spass und ein wenig Erfahrung im Umgang mit Kindern ? Dann finden wir ganz sicher Einsatzmöglichkeiten für Sie !

Bei der Erarbeitung von Stellungnahmen

Sie können Ihre fachlichen Fähigkeiten einbringen, indem Sie uns z.B. bei Bebauungsplan- Verkehrs-, Wasserrechts-, Flurbereinigungs- oder Immissionsschutzverfahren beraten oder aber in Absprache mit uns eine Stellungnahme schreiben.

 Bei der Überarbeitung /Aktualisierung unserer Homepage:

Sind Sie mit Ihrem PC wohl vertraut ? Bleiben Sie gelassen, wenn er nicht so will wie Sie ? Gute Voraussetzungen, um (natürlich nach Anleitung), unsere Homepage zu betreuen ! Sie brauchen Ihren Schreibtisch nicht zu verlassen.

Bei der alljährlichen Apfelannahme:

Sind Sie heilfroh, wenn Sie sich am Wochenende einmal körperlich betätigen können und in netter Gesellschaft Apfelsäcke stemmen dürfen ?  Oder möchten Sie lernen, wie man eine altertümlichen Obstwaage bedient ? An einem Samstag Anfang Oktober bieten wir Ihnen diese Möglichkeit  !

Beim praktischen Arten- und Biotopschutz:

Lieben Sie Fledermäuse ? Dann engagieren Sie sich im Arbeitskreis Fledermausschutz Pforzheim /Enzkreis !

Lieben Sie Frösche und Kröten ? Dann finden wir vielleicht eine Straße  bei Ihnen in der Nähe, an der Sie im Frühjahr tätig werden können.

Legen Sie gerne selbst mit Hand an - bei der Mahd von Wiesen, beim Zurückschneiden von Gebüsch oder beim Zurückdrängen von Neophyten wie dem Indischen Springkraut. Wir finden sicher eine Orts- oder Kreisgruppe, die sich über Unterstützung bei den alljährlichen  Pflegeeinsätzen (zumeist im Herbst) freut 

Interessieren Sie sich für Tagfalter ? Und machen Sie gerne kurze oder längere Spaziergänge in der Sonne ? Machen Sie mit beim Schmetterlingsmonitoring und betreuen Sie regelmässig eine Transekt..

 

Wir besprechen gerne mit Ihnen, wie Sie ihre Talente für Natur und Umwelt einsetzen können!  Wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle, Tel. 07231-927192



Suche